Ihr Rücken trägt Sie.
Dafür braucht er Ihre Hilfe.

Bewegung soll Freude machen. Die Freude aber bleibt aus, wenn der Rücken nicht mitspielt. Seine Rolle ist im wahrsten Sinne tragend, und leicht wird er überfordert. Dann reagiert er mit Verspannungen und Schmerzen. Diese Überforderung ist tatsächlich eine Unterforderung: langes Sitzen, mangelnde Bewegung, und auch Stress belasten ihn – während gesunde Bewegung für Entlastung sorgt.

Mit einer guten Haltung geht es leichter durchs Leben. Und Ihr Rücken weiß, was es dazu braucht. Eine gut trainierte Rumpfmuskulatur sieht nicht nur gut aus, entwickelte Bauch- und Rückenmuskeln stützen und schonen die Wirbelsäule. Ein gezieltes Rückentraining ist oft der erste Schritt, um wieder Freude an der Bewegung zu erleben.

In nur acht Wochen zeigen wir Ihnen, wie Ihre Muskeln zu Helfern Ihres Rückens werden. Gezielte Übungen unterstützen Sie dabei, den Rücken beweglich zu machen und zu einer besseren Haltung zu finden. Sie lernen, wie Sie rückenfreundlicher leben und arbeiten können, so dass Ihr Rücken Sie auch in Zukunft mit Freude trägt.

Übrigens: Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen die Maßnahmen zur Rückenschmerzprävention in unserem Haus – Sie müssen sich nicht einmal darum bemühen!

Wann kann’s losgehen?

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok